Kolsassbergrun 2019

Die Freude war groß, endlich nach einigen möglichst schnellen, ebenen Läufen einen Berglauf mit ca. 600 HM zu bestreiten.

Nach kurzem Ausstrecken der Fühler war mir schnell klar, das Basecamp schickt nur zwei Mitglieder ins Rennen. Much Hörtnagl und ich waren die Kandidaten. Ein kurzer Blick in die Runde beim Startnummer Abholen im Hotel Rettenberg in Kolsass ließ mich staunen. Alle untergewichtig. Paul was machst du schon wieder hier? Du wirst der letzte sein! Dann ab Richtung Start..... Der erste km wie fast immer eine Spur zu schnell, dann langsam MEIN Tempo gefunden... Das Vom Much war schneller... Im Ziel angekommen dann doch zufrieden und nicht bei den letzten dabei. Nur der Much, der hat auf mich gewartet im Ziel und hatte schon leichte Erfrierungen an den Händen und Füßen bis ich endlich durchs Ziel kam. Schlussendlich kann ich nur sagen EIN WUNDERSCHÖNER LAUF