Vienna City Marathon 2019

Der Wienmarathon ist immer eine Reise wert, dass hört man von sehr vielen Läufern jedes Jahr.

 

Und so auch für einige Läufer aus den Wipptal und deren Begleitungen, die sich die „Stern Medaille“ als Lohn für ihr wochenlanges hartes Training abholen wollten.

Die Anreise mit dem Zug nach Wien ist meistens sehr entspannt, jedoch nur wenn man einen Sitzplatz reserviert hat.

Am Samstagabend noch ein gemeinsames Abendessen im Restaurant „Al Caminetto“, wo noch kräftig Kohlehydrate und Ratschläge der anderen Läufer getankt wurden.

Der Marathontag am Sonntag begann mit einem leichten Frühstück, anschließend eine angenehme Anreise zum Startgelände bei der Unocity.

Ab 9:00 Uhr begann für jeden der 9 Starter des „LC basecamp Wipptal“ seine persönliche Geschichte des 36. Vienna City Marathon…

Am Ende hatte jeder seine persönliche Stern Medaille um den Hals hängen und kann stolz sein auf seine Laufzeit.

Halbmarathon:

  • 1:28:45  Rene Thomaschütz
  • 1:35:26  Markus Seywald
  • 1:43:40  Josef Gasser
  • 1:47:19  Julitta Hofmann-Seywald
  • 1:49:41  Fritz Hörtnagl
  • 2:15:07  Hannes Eller

Marathon:

  • 3:18:16  Helmut Thür
  • 3:32:46  Paul Riedl
  • 3:42:05  Johann Geir